Schwergewichtler stirbt nach K.-o.-Niederlage


Am Freitag verlor Tim Hague einen Boxkampf durch technischen K.o., zwei Tage später ist der ehemalige UFC-Fighter an den Folgen einer Hirnblutung gestorben. Er wurde nur 34 Jahre alt.

http://www.spiegel.de/sport/sonst/boxen-ex-ufc-kaempfer-tim-hague-stirbt-nach-k-o-niederlage-a-1152898.html

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square