Kopfballtraining im Landkreis Miesbach? „Wollen flach trainieren“

Kopfballspiel im Fußball ist spektakulär, kann aber Langzeitfolgen haben. Zumindest deuten Studien das an. Im Landkreis Miesbach wird der Kopfball in der Jugend nicht aktiv trainiert.


Landkreis – Uwe Seeler und Horst Hrubesch sind hierzulande Fußball-Legenden. Freilich nicht nur wegen der zahlreichen Erfolge mit ihren Teams, als vielmehr mit einer Fähigkeit, die auf dem weiten Grün wohl nur wenige in Deutschland so beherrschten wie sie: das Kopfballspiel. Es hat zweifellos etwas Spektakuläres, wenn ein Spieler zum Ball hochsteigt, gewissermaßen in der Luft steht und das Leder ins Eck einnickt. Doch seit geraumer Zeit treiben Forscher die Fragen um: Ist das Kopfballspiel gefährlich? Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen?


Mehr




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv