Sollten Kopfbälle verboten werden?

Kopfbälle verändern das Gehirn. Wie gefährlich sie wirklich sind, versuchen Wissenschaftler gerade herauszufinden. Ihre Ergebnisse könnten das Spiel verändern.


Von Nico Horn, Zeit online


Dawn Astle war geschockt, als sie den Satz das erste Mal hörte. 2014 hatte sie William Stewart eingeladen. Stewart ist Neuropathologe, er untersucht die Gehirne von Toten. Auch das von Jeff Astle, dem ehemaligen Nationalstürmer Englands, Dawns Vater. Stewart sagte damals: "Wenn ich nicht gewusst hätte, dass ich auf das Gehirn eines 59-Jährigen schaue, hätte ich gedacht, es wäre von einem mindestens 89-Jährigen."


https://www.zeit.de/sport/2021-11/fussball-kopfbaelle-gefaehrlich-gehirn-verbot-demenz




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge